Radtour zum Natureum...18. Juni

Unsere letzte Veranstaltung vor der Sommerpause führte mit dem Rad zum Natureum. Auf halber Strecke gab es ein leckeres Picknick, zu dem jeder etwas beisteuerte.

Eigentlich wollten wir die Ausstelung "Lebensader Elbstrom" uns ausgiebig anschauen. Doch vorher lud schon der Kunsthandwerkermarkt auf dem Aussengelände des Museums zum einkaufen ein. Nur wenige konnten diesem widerstehen.

Vor der Rückfahrt noch dieses Gruppenbild.....

Aber was ist ein Ausflug ohne Kaffee trinken??

....in Otterndorf am Kanal "im alten Backhaus" bei Familie Ramm also der letzte Stopp und die sahnigen Torten wurden serviert.  

Ein sonniger Tag mit vielen schönen Momenten ....

...vielen Dank, Eta für Deine Organisation.

 

Bilder ...bitte hier klicken

 

Ein Ableger unseres Vereins

Herzlichen Glückwunsch zum 10jährigen Bestehen.

Wir hätten nicht gedacht, dass es so ein Erfolg ist.

Ein Nachmittag mit Anne Bunjes aus Edewecht

Mit Kräutern und Gräsern wurden Kränze gebunden und so manche Suppenterrine und Sahnekännchen in Szene gesetzt.

Alle waren begeistert über die tollen Ideen, die Frau Anne Bunjes präsentierte.

 

Bilder ...hier klicken

Jahreshauptversammlung am 3. März 2022

Nach 2 Jahren hatten wir endlich wieder zur Jahreshauptversammlung einladen können.

Neben den üblichen Regularien stand die Wahl der Vorsitzenden, der Schriftführerin, der Kassenführerin und einer neuen Beisitzerin an.

Katrin Esselborn wurde als Vorsitzende für weitere 4 Jahre gewählt. Auch unsere Schriftführerin Gabriela Offermann wurde in ihrem Amt bestätigt. Für die Kasse stand leider Heike Horeis nicht mehr zur Verfügung. Sie war 16 Jahre immer stets dabei und nun war genug.

Vielen Dank Heike!! für diese Zeit.

Leider gab es keinen Vorschlag zu diesem Amt. Deshalb macht Heike noch 1 Jahr kommissarisch weiter.

Als neue Beisitzerin konnten wir Ernesta Wisch begrüßen.

 

Bilder ...hier klicken

Grünkohlwanderung am 12.Februar

 

um den Stinstedter See

Die erste Veranstaltung in diesem Jahr, draußen wegen der Corona Pandemie und im Lokal mit Impfnachweiskontrolle.

Aber wir hatten mal wieder ein Super Wetter.

Gestartet wurde in Altbachenbruch...auf halber Strecke gab es den Grünkohl in Stinstedt und dann wieder zum Anfangspunkt zurück gelaufen. Den Kaffee und Kuchen servierte Eta bei sich zu Hause auf der Terasse.

 

Bilder....hier klicken